Seite wählen
Worüber ich mich immer wieder freue, sind Bücher!! Besonders natürlich Yogaliteratur. Zugegeben, in den letzten Jahren leider viel zu wenig, ich lese hier, was ich in die Finger kriege und kaufe selber eher E-Books oder Hörbucher. Dennoch habe ich noch so einige Yoga- Bücher im Kopf, die ich in den letzten Jahren gerne gelesen habe:

„Das Herz des Yoga von Max Strom ist wundervoll autobiographisch und gibt einen guten Einblick, was Yoga bedeutet und wohin die Reise mit Yoga gehen kann. Das Buch findest Du hier https://amzn.to/3focvAB

„Meditation beginnt jetzt genau hier“ von Steve Hagen ist für alle, die anfangen wollen zu meditieren, nicht wissen wie und sich die Sache schwerer machen als sie eigentlich ist. Es enthält viele Tipps, um Meditation zu verstehen. https://amzn.to/2YxGP4V

„Die Yoga-Kriegerin“ von Ana Forrest. Zugegeben, ich war noch nie in einer Forrest-Yoga Stunde, die Biographie von Ana ist aber auch so lesenswert. Sie hat einen ungewöhnlichen Weg hinter sich und andere Ansätze, was Yoga für sie bedeutet als zB Max Strom in seinem Buch. Und ich mag einfach Biographien, hach!! ❤️ Zum Buch geht’s hier https://amzn.to/2MTFIY1

Bei den Links handelt es sich um Affiliate-Links, mit denen Du meine Arbeit unterstützt. Vielen Dank dafür!! 🙏